"Das Wifo ist ein riesiger Ozean."

Erstmals fand die Jahresmitgliederversammlung des Wirtschaftsforum Greven e.V. als Online-Veranstaltung statt.

Im letzten Jahr ist sie wegen Corona ausgefallen. Inzwischen haben sich viele an Online-Meetings gewöhnt und so war die erste Online-Jahresmitgliederversammlung des Wifo in der letzten Woche entsprechend gut besucht. Überrascht wurden die Teilnehmer mit einem süßen Snack, der vorab per Post kam. So war auch für die kleine Verpflegung zwischendurch gesorgt.

Nachdem er im letzten Jahr seinen Vorsitz um ein Jahr verlängert hatte, verabschiedete sich Frederik Venschott in diesem Jahr und begleitet die Vorstandsarbeit des Wifo nun weiter als Past-Präsident. Gleichzeitig bleibt er dem Wifo als neuer Sprecher des Arbeitskreises Wirtschaftsförderung erhalten.

 „Das Wifo ist ein riesiger Ozean. Hier ist nicht nur Platz für große Fische, inzwischen schwimmen auch viele kleine Fische mit.“, betont er in seiner Abschiedsrede. Mit den Worten „Und nun ist Zeit für neue Impulse.“, übergab Venschott das Amt des ersten Vorsitzenden an Roland Bendig.

Viele kennen Roland Bendig bereits aus seiner langjährigen Vorstandsarbeit als Schriftführer und seit zwei Jahren als zweiter Vorsitzender beim Wifo. „Das ich hier einmal als erster Vorsitzender stehe, hätte ich vor 15 Jahren auch nicht gedacht.“, so Bendig. Trotz der aktuell schwierigen Zeit möchte er, dass sich alle auf die positiven Dinge konzentrieren und optimistisch in die Zukunft schauen. „Vor allem müssen wir uns zukünftig intensiver mit der digitalen Welt auseinandersetzen. Gerade im Business – ob Handel, Dienstleistung oder Produktion - wir müssen in allen Bereichen die digitalen Möglichkeiten für uns finden und nutzen.“, betonte Bendig in seiner Antrittsrede. Er wünscht sich eine intensive Kommunikation mit den Mitgliedern, mit der Verwaltung und der Politik, um gemeinsam voranzukommen und appellierte an alle Teilnehmer, die Krise als neuen Anfang zu sehen und diesen gemeinsam zu gestalten.

Jung und dynamisch wird es zukünftig im Wifo-Vorstand weitergehen. Der 37-jährige Christian Muellmann, selbst noch ein „Frischling“ unter den Wifo-Mitgliedern, stellte sich der Wahl zum neuen zweiten Vorsitzenden und wurde mehrheitlich gewählt. Bereits mit seinem aktuellen Projekt - der ersten Grevener Ausbildungs- und Arbeitsplatzmesse – steckt er mittendrin in der gemeinsamen Arbeit mit dem Wifo und der GFW Greven mbH.

Komplettiert wird der Vorstand mit der Wiederwahl von Michaela Pähler zur Schriftführerin sowie Veronika Westhoff zur Schatzmeisterin.

Alle zur Wahl stehenden Beiratsmitglieder sowie der Kassenprüfer wurden ebenfalls im Amt bestätigt. Damit startet das Wifo mit folgendem Vorstand und Beirat in das kommende Jahr:

Vorstand:
Roland Bendig, Christian Muellmann, Michaela Pähler, Veronika Westhoff, Frederik Venschott

Beirat:
Anna Arnskötter, Martina Cwojdzinski, Jens Korber, Christoph Artmeier, Johann-Christoph Ottenjann, Sebastian Verlage

Alle Veranstaltungen
Kurzbeschreibung
Online-Veranstaltung
Startdatum
21.05.2021 - 12:00
Enddatum
21.05.2021 - 14:00

Kurzbeschreibung
Online-Veranstaltung
Startdatum
11.06.2021 - 12:00
Enddatum
11.06.2021 - 13:30

Kurzbeschreibung
Online-Veranstaltung
Startdatum
02.07.2021 - 12:00
Enddatum
02.07.2021 - 13:30

Startdatum
16.07.2021 - 12:00
Enddatum
16.07.2021 - 14:00