ALCARO Invest feiert gemeinsam mit Projektpartnern den ersten Spatenstich für das Log Plaza Greven in Nordrhein-Westfalen

• Nachhaltige Logistikimmobilie mit rund 28.000 Quadratmeter Gesamtmietfläche

• Generalunternehmer ist Goldbeck Nord

• Fertigstellung des Objekts für Ende 2023 geplant

 

Log Plaza Greven

LOG PLAZA GREVEN, Bildrechte: Goldbeck Nord Key Account Hamburg

Log Plaza Greven

Bildunterschrift: v.l. Markus Kroner (ALCARO), Andrea König (Stadt Greven), Udo Schröer (AirportPark FMO), Inga Mertens (OSMAB), Udo Büntgen-Hartmann (ARCUS Projekt GmbH) und Dorothee Stemmann (GOLDBECK). Bildrechte: OSMAB

Greven / Köln, 02. Februar 2023.
ALCARO Invest GmbH, einer der laut Logistikstudie von bulwiengesa aktuell zehn größten deutschen Logistik-Projektentwicklern 2022/2023, hat am 31. Januar 2023 zusammen mit allen Projektbeteiligten sowie Gästen den ersten Spatenstich für das Log Plaza Greven gefeiert. Die Logistikimmobilie wird eine Gesamtfläche von rund 28.000 Quadratmeter umfassen und befindet sich verkehrsgünstig an der Autobahn A1 auf dem Gelände des AirportPark FMO am Flughafen Münster / Osnabrück. Das Grundstück umfasst insgesamt mehr als 51.000 Quadratmeter. Bauherren sind ALCARO Invest und ARCUS Projekt GmbH, als Generalunternehmer fungiert Goldbeck Nord. Die Fertigstellung der Logistikimmobilie, die nun bereits bei Baubeginn eine Vorvermietungsquote von rund 50 Prozent aufweist, ist für Ende 2023 vorgesehen.

„Die Bauarbeiten am Log Plaza Greven starten wie geplant. Wir freuen uns, mit allen Projektpartnern und vielen Gästen den ersten, symbolischen Spatenstich unseres jüngsten Logistikobjektes in Nordrhein-Westfalen zu feiern“, sagt Markus Kroner, Geschäftsführer der ALCARO Invest GmbH. „Neben dem Kölner Raum, Berlin-Brandenburg und mit Log Plaza Gladbeck im Ruhrgebiet sind wir mit Log Plaza Greven nun auch im Münsterland mit unserem nachhaltigen Logistikimmobilien-Konzept vertreten.“

„Durch das Log Plaza Greven wird die Attraktivität des Areals AirportPark FMO am Flughafen Münster / Osnabrück nochmals gesteigert. Allein durch diesen modernen Logistikneubau entstehen rund 350 Vollzeit-Arbeitsplätze“, ergänzt Udo Büntgen-Hartmann von der ARCUS Projekt GmbH.

Wie alle Log Plaza-Objekte wird auch das Log Plaza Greven nach hohen Nachhaltigkeitsstandards entwickelt und unter anderem über energieeffiziente Beleuchtung und Klimatisierung, Photovoltaikanlagen, E-Ladesäulen, überdurchschnittliche Gebäudedämmung sowie umfangreiche Begrünung verfügen. Zudem sind zukünftig Elektro-Ladesäulen für LKW angestrebt.

Unternehmenskontakt OSMAB Holding AG       
Marcello Wehrenberg
Abteilungsleiter Unternehmenskommunikation
Leibnizpark 4, 51503 Rösrath
+49 (0)2205.9494 – 15
www.osmab.de

Pressekontakt ALCARO Invest

c/o RUECKERCONSULT GmbH

Benjamin Barkow

barkow@rueckerconsult.de

ALCARO Invest GmbH

Der Projektentwickler ALCARO (Rösrath) beschäftigt sich seit mehr als zehn Jahren mit der bundesweiten Finanzierung, Planung, Errichtung und Vermietung von Industrie-, Logistik- und Büroimmobilien. Seit 2009 hat ALCARO insgesamt knapp 300.000 qm flexibel einsetzbare Gebäude für Produktionsunternehmen u.a. aus den Branchen Pharma, Kosmetik sowie Elektromotoren nachhaltig revitalisiert oder neu entwickelt. Derzeit befinden sich 330.000 qm Nutzflächen in der Pipeline. 2014 hat ALCARO sein „Log Plaza Konzept“ ins Leben gerufen, das für nachhaltige und qualitativ hochwertige Büro- und Logistikimmobilien steht. Zu den richtungsweisenden Neubauten von ALCARO zählen u. a. Log Plaza Brandenburg 1 und 2, Log Plaza Colonia 1 sowie Log Plaza Kerpen. Die ALCARO Invest GmbH ist eine hundertprozentige Tochter der OSMAB Holding AG. www.alcaro.de

OSMAB Holding AG – www.osmab.de – Vom Visionär zum Immobilienpartner. 

Die OSMAB Holding AG (Rösrath) ist ein deutschlandweit agierender Investor, Projektentwickler, Asset Manager und Bestandshalter mit Schwerpunkt auf Büro- und Logistikimmobilien. Zu den weiteren Geschäftsfeldern zählen die Entwicklung von Baulandflächen, das Investment in erneuerbare Energien sowie das aktive Facility Management des eigenen Immobilienportfolios. Die seit 1992 im Immobiliensektor tätige, mittelständisch geprägte Unternehmensgruppe beschäftigt ein interdisziplinäres Team von rund 75 Mitarbeitern. Ihr Erfolg basiert auf den zuverlässigen und stabilen Partnerschaften, welche sie über Jahre und Jahrzehnte zu Mietern, zu den am Bau Beteiligten, zu Kommunen und zu Maklern aufgebaut und ausgebaut hat. Im Rahmen ihrer Nachhaltigkeitsstrategie entwickelt OSMAB stillgelegte Industriebrachen weiter, revitalisiert Bestandsimmobilien, generiert Solarstrom auf den Dächern ihrer Immobilien und unterstützt eine Vielzahl sozialer Projekte.

Alle Veranstaltungen
Startdatum und Uhrzeit
05.03.2024 - 18:00
Enddatum und Uhrzeit
05.03.2024 - 22:00
Ort
Oeppe -Zum goldenen Stern-

Startdatum und Uhrzeit
15.11.2024 - 18:30
Enddatum und Uhrzeit
16.11.2024 - 02:00
Ort
Ballenlager