Das Wirtschaftsforum Greven e.V.

Wirtschaftsforum Greven e.V.

Unternehmen, was Greven voran bringt!

Das Wirtschaftsforum Greven e.V. ist ein Interessenverband der örtlichen Unternehmer.
Seit der Gründung im Jahr 1992 ist die Anzahl der Mitgliedsunternehmen stetig gewachsen.

Unabhängig von der Größe und Branche des Betriebs, ob Familienbetrieb oder Global Player, in Industrie, Handel oder Handwerk als Dienstleistungsunternehmen, Einzelhändler und Freiberufler tätig, setzen sie sich dafür ein, den Wirtschaftsstandort Greven zu stärken und die Attraktivität der Stadt als Ort zum Leben und Arbeiten zu steigern.

Der branchenübergreifende Gedankenaustausch und gemeinsam initiierte Projekte sind die Grundlage des gemeinsamen Erfolgs.

Von den Mitgliedern liebevoll "Wifo" genannt, versteht sich das Wirtschaftsforum als offenes, überparteiliches Forum, das Kontakte sucht und pflegt.

Gegenüber den kommunalen Entscheidungsträgern formuliert das Wifo die unternehmerischen Anforderungen an die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen und ist Motor und Ansprechpartner für Politik und Verwaltung.

Das Wirtschaftsforum Greven e.V. steht für mehr als 5.000 Arbeitsplätze.

Über Uns

Unternehmen, was unsere Zukunft sichert...

In regelmäßigen Abständen treffen sich interessierte Mitglieder aus Vorstand, Beirat und Arbeitkreisen, um übergreifende Themen zu erörtern. Durch Fachvorträge zu aktuellen betriebswirtschaftlichen und anderen Themen werden die Mitglieder auf dem Laufenden gehalten, über Neuheiten informiert und haben Gelegenheit, ihre Geschäftskontakte in ungezwungener Atmosphäre und fern des Büroschreibtisches zu pflegen.

Um einen unternehmerischen Blick über den Tellerrand zu ermöglichen, werden die regelmäßigen Veranstaltungen auch für Exkursionen und Betriebsbesichtigungen genutzt.

Unter fachkundiger Führung erhalten die Mitglieder wertvolle Informationen über innovative oder vorbildliche Konzepte und betriebliche Praktiken vor Ort.

Größeren Projekten widmet man sich in festen Arbeitskreisen, um zielgerichtet professionelle Lösungen zu erarbeiten. Intern werden die Vorschläge diskutiert und die Ergebnisse an die Öffentlichkeit, die Politik oder die Verwaltung herangetragen.

Aufbau und Organisation

Das Wirtschaftsforum Greven ist als eingetragener Verein privatrechtlich organisiert.

Gemäß eines Rotationsprinzips wird der jeweils stellvertretende Vorsitzende nach einjähriger (maximal zweijähriger) Amtszeit zum 1. Vorsitzenden berufen und sein Stellvertreterposten durch Wahl in der Mitgliederversammlung neu besetzt.

Der abgelöste Vorsitzende bleibt als Beisitzer (Past-Präsident) dem Vorstand für das Jahr nach seiner Amtszeit erhalten.

Der Vorstand findet Unterstützung im Beirat. Sechs Beiratsmitglieder werden durch die Jahresmitgliederversammlung für zwei Jahre gewählt. Schatzmeister und Schriftführer stehen jährlich zur Wahl.

Alle Unternehmer engagieren sich in den jeweiligen Positionen im Verein ehrenamtlich. Auch die Organisation der themen- bzw. projektbezogenen Arbeitskreise erfolgt eigenverantwortlich durch interessierte Unternehmer.

Von Unternehmern für Unternehmer

So lautet die Maxime des Wirtschaftsforums, das sich als kompetente Interessenvertretung in wirtschaftlichen und in Standortfragen etabliert hat.

Für seine Mitglieder ist das Wirtschaftsforum Greven ein starker und verlässlicher Partner in Zeiten großer wirtschaftlicher Herausforderungen.

Mit vielfältigen Aktivitäten - von der intensiven Ausbildungsförderung bis zu Erhebungen über den Einzelhandelsstandort Greven - tritt das Wirtschaftsforum als anerkannter und gewichtiger Gesprächspartner auf.

Einer für Alle, Alle für Einen

Das ist ein wichtiger Leitsatz des Wirtschaftsforums. Unabhängig von Branche, Betriebsstruktur und Jahresumsatz: Gegenseitige Wertschätzung und wechselseitige Unterstützung wird bei den Unternehmen im Wirtschaftsforum groß geschrieben.

In guten Geschäftsbeziehungen und durch Rahmenverträge gegenüber Großlieferanten sind die Vorteile unmittelbar finanziell spürbar.

Der freundschaftliche Erfahrungsaustausch und das gleichberechtigte Gespräch sind elementare Säulen des partnerschaftlichen Miteinander.

Netzwerken und kommunizieren sind die Schlüsselwörter der heutigen Zeit: Das Forum bietet ein hochkarätiges reales Netzwerk von Menschen aus den unterschiedlichsten Lebens- und Wirtschaftsbereichen.
  • Vorstand und Beirat

Vorstand Wirtschaftsforum Greven

1. Vorsitzender: Tobias Ahaus
Ahaus Baugesellschaft mbH & Co. KG
Beckermannstr. 9, 48268 Greven
0 25 71 - 29 82 / service@ahaus-bau.de

2. Vorsitzender: Frederik Venschott
Venschott Fenstersysteme GmbH
Bövermannstr. 2e, 48268 Greven
0 25 71 - 57 88 60 / info@venschott.com

Schriftführer: Roland Bendig
STEILSTARTER - Erfolg gestalten.
Emsdettener Str.3, 48356 Nordwalde
Tel: 0 25 73 - 95 89 530 / r.bendig@steilstarter.de

Schatzmeisterin: Veronika Wermelt
Volksbank Greven eG
Marktstr. 46, 48268 Greven
0 25 71 - 93 52 - 21 6 / veronika.wermelt@volksbank-greven.de

Beisitzender: Hans-Georg Hunold
Galerie Hunold
Martinistraße 47-49, 48268 Greven
0 25 71 - 98 65 60 /  info@galerie-hunold.de

 

 

Beirat Wirschaftsforum Greven

Beisitzer: Christoph Artmeier
Kreissparkasse Steinfurt,  Hauptstelle Greven
Rathausstr. 17, 48268 Greven
Tel.: 0 25 71 - 508-0 / info@ksk-steinfurt.de

Beisitzer: Sebastian Verlage
Verlage Handelsagentur GmbH
Barkenstr. 68, 48268 Greven
0 25 71 - 92 11 28 1 / sebastian@verlage-net.de

Beisitzer: Johann-Christoph Ottenjann
Möbelhaus Ottenjann
Saerbecker Str. 13-17, 48268 Greven
0 25 7 1- 91 990 / info@ottenjann.de

Beisitzer: Uwe Sommer
NetCon Unternehmensberatung GmbH
Jürgen-Hornemann-Str. 6, 48268 Greven
0 25 71 - 57 11 52 / info@netcon-consulting.com

Beisitzer: Heinrich Arnskötter
Arnskötter GmbH
Mergenthaler Str. 24, 48268 Greven
0 25 71 - 99 29 4-0 / info@arnskötter.de

Beisitzer: Wilhelm Niestrath
XtraProjekt Planungsbüro
Johann-Krane-Weg 6, 48149 Münster
0 25 1 - 92 45 61-27 / niestrath@xtraprojekt.de